Pressespiegel und Auszeichnungen

September 2016: Vier goldene Sterne für Stülb-Liqueur von Quitten
Gourmetzeitschrift Selection

Auszeichnung "ECOWINNER 2016" für Stülb-Gewürztraminer Auslese 2015
ECOVIN-Bundesverband ökologischer Weinbau

Juli 2016: Internationaler Bioweinpreis "Gold"

2016: Kammerpreis Gold für Stülb-Riesling Sect brut 2014

Der Stülb - Gelber Muscateller gilt als Weltklasse Wein, der ein unvergessliches, prägendes, sinnliches Erlebnis gewährleistet
(Pressemitteilung ECOVIN 02. Juli 2015)

Internationaler Bioweinpreis 2015  Großes Gold für den Gelber Muscateller

Internationaler Bioweinpreis 2015 Gold für den Riesling Sect brut
 
Selection Gold 2015 für den Secco Zéro
 
Selection Gold 2015 für den Gelber Muscateller

Medaille d`Argent pour Stülb-Gelber Muscateller
Jury du Muscats Du Monde, Frontignan-la-Peyrade Languedoc Roussillon,
Juli 2014

"Excellente Qualität von Stülb-Gelber Muscateller 2013: Zitrusbetonte Nase. Überrascht mit reifer Ananas am Gaumen und deutlichen Pfirsichnoten. Charmantes Minzaroma zu erahnen. Eine freche Zitrussäure im Abgang macht definitiv Lust auf mehr!" 
Fachzeitschrift Savoir Vivre,  August 2014

Grosses Gold toplevel für Stülb-Gelber Muscateller 2013
Internationaler Bioweinpreis 2014

Gold für Stülb-Riesling Sect brut 2012
Internationaler Bioweinpreis 2014

Preis-Leistungs-Sieger: Weingut Klaus Stülb mit 2011 Stülb Riesling Sect brut
Fachzeitschrift WEINPUR, Sept. 2013, Wien
 
"Viel Marille in der Nase, zugänglich, bleibt dezent. Reife Zitrusfrüchte und
Akazienhonig, Lindenblüten. Sehr stimmiger Klassiker, mittelfeine, anhaltende
Perlage, anregender Nachhall" zu "Stülb Riesling Sect brut 2011"
Fachzeitschrift WEINPUR, Sept. 2013, Wien

Ausgezeichnete Bewertung, 4 Sterne: Stülb Gelber Muscateller 2012

Ausgezeichnete Bewertung, 4 Sterne: Stülb Riesling süß
Degustationswettbewerb  Weine der Mosel, SELECTION, Sept. 2013

Auszeichnung für hervorragende sorten- und gebietstypische Weine
für Stülb Riesling Sect brut
WEINPUR, Wien, 201

Juni 2013:
"Gold Toplevel" für Stülb Grauer Burgunder Auslese edelsüß

Degustationswettbewerb der Zeitschrift SELECTION

Juni 2013:
"Sehr gut" für Stülb Riesling Sect brut

Degustationswettbewerb der Zeitschrift SELECTION

Dez. 2012:
Kammerpreis Gold für Stülb Grauer Burgunder Auslese edelsüß

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Dez. 2012

Savoir Vivre, November 2012: 2 Vivre-Flaschensonnen
für excellente Qualität von Stülb Gelber Muscateller 2011

November 2012: Kammerpreis Gold
für Stülb Grauer Burgunder Auslese 2011

Juli 2011: Internationaler Bioweinpreis silber
für Stülb Riesling Sect brut

3 Sterne für Stülb Riesling Sect brut
Degustationswettbewerb Premium Select Wine Challenge ProWein 2011 von
SELECTION

Internationales Silber Mundus Vini BioFach 2011
für Stülb Gelber Muscateller

"Das Weingut Klaus Stülb ist empehlenswert"
Der Feinschmecker 2011

Auszeichnung "Best of Bio" der Bio-Hotels Europas für Stülb Riesling Auslese edelsüß
Oktober 2010

Platz 1 für 'Stülb Gelber Muscateller edelsüß 2009'
Platz 3 für 'Stülb Gewürztraminer Auslese feinherb 2008'

ECOWINNER 2010

Kammerpreis Gold für Stülb-Riesling Auslese edelsüß 2009
Kammerpreis Silber für Stülb- Gelber Muscateller 2009
Kammerpreis Silber für Stülb-Gewürztraminer Auslese trocken 2009

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz Juni 2010

Neues aus der Bio-Welt! Die besten Winzer, die besten Weine.Die Neue Bio-Klasse: Sechs meisterhafte Bio-Betriebe aus Europa. Für Klaus Stülb ist Öko keine Kunst, sondern Präzisionsarbeit. Probieren Sie mal seine handgerüttelten Schaumweine.
Weinwelt, Mai 2010

Duftiger Typ mit floralen Noten und viel exotischer Frucht, Mirabelle, traubig, trotz der stets präsenten Süße wunderbar frisch und animierend: Stülb Gelber Muscateller edelsüß
Sommelier, März 2010

Internationales Gold für Öko-Winzer. klaus Stülb ist mit Riesling-Sekt und Gelbem Muscateller erfolgreich.
Rheinzeitung, 12.3.2010

Goldrichtig: Zell-Kaimter Weingut Stülb mit Bio-Weinpreis ausgezeichnet
Wochenspiegel, 3. März 2010

Typischer, aber dezenter Muskatton. Süße Früchte, aber das alles kommt auf der Zunge viel kräftiger raus: viel Orangensaft und gelbe Limo. Der (Stülb Gelber Muscateller) hat wirklich kräftig Säure. Aber die ist perfekt durch den süßen Saft ausgeglichen. Richtig sauber und klar fruchtig - da beißt Du mitten im Winter noch mal in reife Trauben wie sonst nur in der Weinlese! Und das, obwohl der Wein in alten Holzfässern mit eigener Hefe ausgebaut ist. Also "oldfashioned", kommt der als ganz moderner "Leck-Weg-wein!" rüber.
"Edelsüß" würde ich den vielleicht nicht nennen. Da denk ich mir mehr Öl und Wucht bei. Aber lecker-süß ist er allemal. Und Bio übrigens auch! In der Kombination hat er bei der fachmesse Biofach gerade einen der Top-Preise abgestaubt.

Werner Eckert, SWR1, Ratgeber Essen & Trinken, 25.2.2010

Internationales "Grosses Gold" Mundus Vini BioFach, 2010
für "Stülb Gelber Muscateller edelsüß"

Internationales "Gold" Mundus Vini BioFach, 2010
für Stülb Riesling Sect Brut"

Internationaler Bioweinpreis 2010
Gold für Stülb Riesling Sect brut

DLG Testservice und Weine System AG

Goldener Kammerpreis für Stülb Riesling Sect brut 2008
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Dezember 2009

Auszeichnung "Der beste Schoppen" für Stülb-Devon
IHK, LWK, Juli 2009
"Silberner Kammerpreis" für Stülb-Riesling-trocken

LWK 2009

Auszeichnung "Der beste Schoppen" - feinherb
Stülb Riesling Qualitätswein 2008

21. Juli 2009, IHK

Auszeichnung "Der beste Schoppen" - süß
Stülb Riesling Qualitätswein 2008

21. Juli 2009, IHK

"sehr gut" für Stülb Devon 2007
Savoir Vivre, 27.07.2009

2 Vivre-Flaschensonnen für excellente Qualität von:
Stülb Gelber Muskateller 2008
Stülb Riesling Sect brut 2007

Großer Deutsch-Weinwettbewerb der Zeitschrift Savoir Vivre 2009

Goldener Kammerpreis für 2008 Stülb Gewürztraminer Auslese
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Juni 2009

"Das Weingut am Rosenborn ist empfehlenswert"
Wein-Gourmet 2009

Silber für 2007 Stülb Riesling Sect brut
Premium Select Wine Challenge zur ProWein, Februar 2009

Silberner Kammerpreis für 2007er Stülb Riesling Sect brut
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2008

Goldener Kammerpreis für Stülb Grauer Burgunder Auslese trocken 2007
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2008

3 Sterne und "Siegersekt" für Stülb Riesling-Sekt Magnum
3 Sterne für Stülb Riesling-Sekt Brut
3 Sterne für Stülb Riesling Auslese Edelsüß

Degustationswettbewerb Ökoweine International von SELECTION 2008

Silberner Preis der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft für Stülb Riesling Auslese edelsüß
DLG, Februar 2008

Silberner Kammerpreis für 2006er Stülb Riesling Sect Brut
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2007

Süßer Sieger von der Mosel. Zell: Ökowinzer Klaus Stülb belegt Platz eins und drei bei der ECOVIN-Verkostung 2007.
Rheinzeitung 08.08.2007

Goldener Kammerpreis für 2005er Riesling Sect brut
Silberner Kammerpreis für 2006er Riesling Auslese trocken

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2007

Mit Riesling-Sekt auf Platz Eins.
Zeller Öko-Winzer Klaus Stülb erhielt höchste nationale und internationale Auszeichnungen für seine Produkte

Rheinzeitung 28.12.2006

"Bester Öko-Sekt kommt aus Zell. Platz Eins bei der Ecowinner-Verkostung für Klaus Stülbs 2004er Riesling-Sekt Brut."
Cochemer Wochenspiegel Dez. 06

3 Vivre-Flaschensonnen für sehr gute Qualität: Riesling Auslese 2005
Grosser Riesling-Wettbewerb 2006 der Zeitschrift Savoir Vivre

Platz 1 für Stülb Riesling Sect brut
Platz 2 für Stülb Gewürztraminer Auslese feinherb

Ecowinner 2006

Auszeichnung als »Beste Weißweine vom aktuellen Jahrgang 2005«
des Landkreises Cochem-Zell:
2005 Grauer Burgunder Auslese trocken, Klaus Stülb
2005 Riesling Auslese edelsüß, Klaus Stülb

Landkreis Cochem-Zell, Mai 2006

Goldener Kammerpreis für 2005er Grauer Burgunder Auslese trocken
Goldener Kammerpreis für 2005er Gewürztraminer Auslese feinherb
Goldener Kammerpreis für 2005er Riesling Auslese edelsüß
Silberner Kammerpreis für 2004er Riesling Sect brut

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2006

Der gelbe Muscateller 2004 edelsüß erzielte in dieser bundesweiten Verkostung den zweiten Platz
ECOWINNER Dessertweine 2005

»Das Weingut Klaus Stülb ist empfehlenswert«
Internationales Magazin WEIN-GOURMET, 2004/2005:
Die besten Weingüter Deutschlands

Goldene Kammerpreismünze für 2003er Kaimter Römerquelle Riesling Auslese
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2004

»Die Veredelung von Rieslingtrauben zu Sekt nach der Champagnermethode bildet eine weitere interessante Facette des Weinguts. Seit 1988 gelingt Klaus Stülb dank dieses schonenden Verfahrens eine extra feine Perlung.«
Julia Schrader:

Ökologische Weingüter in Deutschland, 2003

Silberne Kammerpreismünze für 2000er Riesling Sect brut.
Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, 2003

»Weintipp: 2002 Briedeler Weißerberg, Riesling Auslese trocken«.
Wein Gourmet 04/03

»Barsch im Strudelteig - Gisela Kreus empfiehlt eine trockene Riesling Auslese von der Mosel vom Weingut Stülb«
Spitzenkochtipp vom 03.04.2003 in AKTUELLE STUNDE

Empfehlung im VOX-Kochduell durch Sommeliere Christine Fischer

»Der Sektkönner: Aus einem Auslese-Grundwein wurde ein äußerst delikater, feinperliger und eleganter Sekt mit schönem Abgang, der zu dem besten gehört, was wir jemals in dieser Richtung probiert haben - und das ist nicht gerade wenig.«
Wolfgang Hubert und Heike Reith: Das große Buch der Bio-Weine, 1995

»Empfehlenswert«.
Ökotest 01/89 über Kaimter Rosenborn Müller-Thurgau

»Eine Ausnahme: Klaus Stülb aus Zell-Kaimt mit markanten 1987ern (Riesling und Müller-Thurgau).«
VINUM, 11/88